Zeit für Farbe: Wandgestaltung im Studio Jakob&Tatze

Seit Jahren schon faszinieren mich Wände, die mutig gestaltet werden. Ob draußen in der Stadt, in den eigenen vier Wänden oder in schicken Büros und Shops überall auf der Welt. Ich wusste: wenn ich irgendwann mal eigene Räumlichkeiten habe, dann sollen sie bunt geschmückt werden. Und nun war es endlich soweit …



Mir war schnell klar: die Sache mit den Wänden möchte ich nicht alleine machen. Sowohl für das Designkonzept als auch das Mural-Knowhow wollte ich frischen Input von außen – da fiel mir direkt Elisa Horvath ein!


Auf ihrem bunten Account @liroomlaroom teilt sie ihre schönen Arbeiten, einige Wandgestaltungen sind da schon dabei. Über das Mural, was sie in der fabulösen Portugal-Wohnung von @frau.kieselstein gemalt hat, hab ich sie vor knapp 1,5 Jahren entdeckt – und wusste damals schon: irgendwann will ich das auch.



Also habe ich sie angeschrieben und mich sehr gefreut, zu hören, dass sie auch total Lust auf das Projekt hat. Gemeinsam entwickelten wir das Design und an einem sonnigen Wochenende im März 2022 besuchte mich Elisa dann in Frankfurt, um das Studio mit fröhlichbunten Farben zu verschönern.


Good to know: Wenn die Formen und die Positionierung genau werden sollen, ist es sehr hilfreich, einen Projektor zur Hand zu nehmen. Wir haben das Design auf die Wand projiziert und mit einem Bleistift übertragen.



Mit dem Ergebnis könnte ich nicht glücklicher sein. Die Formen an den Wänden begrüßen alle Besucher:innen mit guter Laune, eignen sich prima, um Fotos davor zu machen und stehen natürlich auch ganz stark für das Corporate Design von JAKOB&TATZE. Perfekt!



Herzlichst, Nina aka Jakob&Tatze ♥